Kurz-Zusammenfassung



AUSTRALIEN-INFO.DE ist bereits seit November 1997 online. Die Popularität der Website ist seitdem ständig gewachsen. Bereits wenige Monate nach seinem Start konnte sich der Service als beliebtester Internet-Dienst über Australien in deutscher Sprache etablieren - nicht zuletzt dank seines überaus erfolgreichen Newsletters.

Nutzen Sie die Popularität von AUSTRALIEN-INFO.DE zu Ihrem Vorteil:
Informieren Sie sich online über die Möglichkeiten Ihre Produkte und Dienstleistungen bekannt zu machen<
Preisliste

Übersicht unserer Standard-Angebote (PDF)


Statistiken zu Leistungsdaten der Website



AUSTRALIEN-INFO.DE bietet eine umfassende Transparenz zu den Leistungsdaten der Website: Ausgehend von den Logdaten unseres Webserver können Sie sich Statistiken über verschiedene Kenngrössen graphisch und/oder tabellarisch anzeigen lassen. Ausserdem können Sie unterschiedliche Zeitspannen darstellen lassen. Bitte beachten Sie: Bei den jeweiligen Kennzahlen haben wir Ihnen noch zusätzliche Hinweise zur Interpretation des Zahlenmaterials hinzugefügt.

Grafik Tabelle Auswertung Beschreibung
  Page Impressions Seiten-Abrufe
Hierunter verbergen sich die angeforderten Seiten - also alle statischen (HTML) oder dynamischen Seiten. Page Impressions werden bei Reichweitenmessungen, etwa von der IVW, Nielsen oder Netvalue als Maßeinheit genutzt.
  • Je nach Gestaltung einer Website lässt sich die Zahl der Page Impressions auch bewusst oder unbewusst in die Höhe treiben. Mehr Seitenabrufe bei weniger Nutzerkomfort gibt es z.B. durch eine umständliche Navigation (z.B. Baumstruktur ohne Querverknüpfungen, bei der man immer wieder auf die Hauptseite zurück muss) oder kurze Textseiten, bei denen die Textbausteine zu einem Thema auf 6 oder 8 Seiten verteilt sind. AUSTRALIEN-INFO.DE hat sich in seinem redaktionellen Teil dafür entschieden weniger Einzelseiten zu produzieren, da unsere Nutzer sich Inhalte häufig zusammenhängend ausdrucken wollen.
  Visits Besuche der Website (monatlich)
Als Besuch gilt ein zusammenhängender Nutzungsvorgang für den Aufenthalt auf einer Website. Alle PageViews innerhalb einer bestimmten Zeit werden darin zusammengefasst. Die ausgewiesenen Visits sind zusammenhängende Dateiabrufe von derselben IP-Adresse innerhalb von 30 Minuten. Sofern ein Besucher 30 Minuten Pause macht, bevor er die nächste Seite aufruft, wird ein zweiter Visit verbucht.
  • Die IP-Adresse eines Besuchers kann sich während einer Sitzung ändern (z.B. wenn er einen Proxy-Verbund benutzt) oder weil mehrere Besucher dieselbe IP-Adresse haben (z.B. weil sie einen Proxy-Verbund benutzen). Die tatsächliche Anzahl der Besuche läßt sich daher technisch nicht ermitteln ohne eine Zwangs-Registrierung jedes Benutzers einzuführen - was wir selbstverständlich nicht wollen.
  • Der Zeitabschnitt von 30 Minuten ist eine willkürliche Annahme aus der Erfahrung über durchschnittliche Nutzergewohnheiten heraus.
  • Trend: Die Nutzer von AUSTRALIEN-INFO.DE besuchen die Website intensiv mit einer hohen Verweildauer und vielen Seitenabrufen. Das beweist, dass die Seite zur Reiseplanung je nach Detailinteresse zur vertieften Recherche und Kommunikation genutzt wird.
  Visitors Besucher der Website (monatlich)
Die hier ausgewiesenen Besucher sind Nutzer, für deren eindeutige IP-Adressen ein oder mehrere Besuch(e) erfasst wurde.
  • Bei der Interpretation der Kennzahl "Visitors" sind die gleichen Faktoren zu berücksichtigen wie bei der Kennzahl "Visits".
  • Trend: Die Nutzer von AUSTRALIEN-INFO.DE besuchen die Website tendenziell häufiger als zwei Mal im Monat.
  Herkunftsländer AUSTRALIEN-INFO.DE wird nach unseren Daten vorwiegend in Deutschland, der Schweiz, Österreich, Australien, Liechtenstein, Italien (primär Südtirol), Frankreich (vorwiegend Elsaß), Belgien (mutmasslich hauptsächlich im Osten) und grenznahen Gebieten der Niederland und Dänemark mit deutschsprechender Bevölkerung genutzt.
  • Viele große Internet-Provider (AOL, T-Online,...) verwenden leider keine eindeutigen Landeskennungen sondern vielmehr t-online.net oder aol.com. Dadurch ist eine Bestimmung des Herkunftslandes nicht möglich. Die hier ausgewiesenen Zahlen sind daher relativ klein, denn sie beinhalten nur die eindeutig identifizierbaren Länder. Es kommen für Deutschland mindestens 50 Prozentpunkte für die o.g. T-Online und AOL Kunden hinzu.
  Anbieter-Datenbank
Angebots-Pinwand
Diese beiden Service-Bausteine sind Datenbanken, die in AUSTRALIEN-INFO.DE integriert sind. Erfasst werden die Abrufe von Informationen aus diesen Datenbanken und in der Annbieter-Datenbank zusätzlich die "click-throughs". Es handelt sich dabei um die Anzahl der Klicks auf den Link zum Anbieter, der beim Ergebnis einer Abfrage ausgegeben wird.
Der "click-through" ist die härsteste Währung, vergleichbar einem AdClick, d.h. dem ausgewiesenen Klick auf einen Werbebanner. Für Werbebanner, die in AUSTRALIEN-INFO.DE geschalten werden, lassen sich die Leistungswerte ebenfalls individuell messen.
  Newsletter-Abonnenten Seit Januar 1998 sendet AUSTRALIEN-INFO.DE alle 14 Tage einen ausführlichen Newsletter an alle Nutzer, die sich für diesen kostenlosen Service mit Ihrer e-Mail-Adresse angemeldet haben.
Die angegebene Abonnenten-Zahl ist "netto", d.h. bereits reduziert um ungültige e-Mail-Adressen sowie die Abmeldungen.

Auszuwertende Monate
  • Wenn Sie das Feld der Monatsangabe leer lassen, werden die letzten 12 Monate angezeigt.
  • Wenn Sie eine 0 eintragen, werden alle zur Verfügung stehenden Monate angezeigt.


Quicklinks: »Forum     »Newsletter     »FAQ     »Impressum     »Haftungsausschluss     »Kontakt

//
Hauptbereich vergrößern
Hauptbereich verkleinern