iPhone als Info-Gerät



Das iPhone entwickelt sich für viele zum unverzichtbaren Reisebegleiter. Grund genug für unsere Redaktion eine kleine Übersicht zu geben, welche iPhone Apps für eine Australien-Reise zu empfehlen sind. Viele dieser Anwendungen sind auch für das iPad geeignet, wobei das iPad aufgrund seiner Größe für das australische Outback nicht so geeignet ist wie das kompakte iPhone.
 
Sukzessive stellen wir hier mehr und mehr Hinweise auf nützliche Apps für Australien Urlauber aus Apples App Store online. Wenn Sie Apps kennen, die auch empfehlenswert sind, bitten wir Sie um Benachrichtigung per E-Mail an die Redaktion.
 
Das Anklicken der iTunes Links verbindet Sie zunächst mit der iTunes-Website. Sofern Sie iTunes auf Ihrem Rechner installiert haben, wird dann auch die Anwendung aufgerufen. Die recht umfangreiche Software iTunes kann kostenlos von der Website von Apple geladen werden.

Apple: Informationen zum iPhone
Apple: Informationen zum iPad
Apple: Software iTunes laden


Internetzugang




Die Einstiegsfrage ist sicher zuerst: Wo komme ich über WLAN/WiFi - idealerweise kostenlos - in das Internet.
FreeWiFi.com.au
Freier Internetzugang via WLAN ist in Australien unter anderem auch bei einigen Filialen von McDonald's möglich. Ob eine Filiale mit einem solchen Angebot in der Nähe ist kann online werden.
McDonald's Store with WiFi Locator
iTunesStore - App von JiWire "Free WiFi Finder"


Navigation



Gleich fünf Firmen bieten Navigationssoftware für iPhone und iPad.

Mit der HEMA 4WD Australia App wird aus einem iPhone oder einem iPad ein digitaler Atlas für Australiens Outback. Der digitale Atlas beinhaltet die zahlreichen digitalen Karten des Verlags HEMA und hat unter anderem auch eine topographische Karte im Massstab 1:250.000 hinterlegt. Natürlich finden sich so ganz einfach alle Tracks, Campingplätze, Roadhouses und Caravan Parks. Der Download umfasst rund 1,5 GB an Daten (Stand November 2011). Dank dieses Datenpaketes benötigt die App keine Verbindung über den Mobilfunk oder WLAN für Echtzeit-GPS-Navigation. Wegpunkte lassen sich einfach hinzufügen und Tracks können mit Freunden ausgetauscht werden. Es ist nach Meinung der Redaktion DIE Referenz-App in Sachen Navigation für Australien. Erforderlich ist ein iPad mit 3G-Funktion um die GPS-Funktion zu nützen, jedoch keine SIM-Karte.
iTunesStore - App: "HEMA: 4WD Australia"
  Mit CityMaps2Go lassen sich Straßenkarten basierend auf Open Street Map für die Offline-Nutzung herunterladen. Diese Karten können also auch ohne Netzverbindung in Australien genutzt werden. Die GPS-Funktion von Smartphones und Tablets ermöglicht eine grobe Orientierung. Sehr nützlich auch für Stadtspaziergänge. Außerdem kann man sich auch noch die Einträge in Wikipedia mit herunterladen. Für Australien stehen zahlreiche Kartenpakete, nicht nur für die Städte zur Verfügung. CityMaps2Go für iOS (iPhone & iPad) https://itunes.apple.com/de/app/city-maps-2go-pro-offline/id327783342?mt=8 für das Android https://play.google.com/store/apps/details?id=com.ulmon.android.citymaps2go&hl=de
 
iTunesStore - App: "Navigon: Mobile Navigator"
Mit CityMaps2Go lassen sich Straßenkarten basierend auf Open Street Map für die Offline-Nutzung herunterladen. Diese Karten können also auch ohne Netzverbindung in Australien genutzt werden. Die GPS-Funktion von Smartphones und Tablets ermöglicht eine grobe Orientierung. Sehr nützlich auch für Stadtspaziergänge. Außerdem kann man sich auch noch die Einträge in Wikipedia mit herunterladen. Für Australien stehen zahlreiche Kartenpakete, nicht nur für die Städte zur Verfügung. Um die Anwendung offline nutzen zu können, müssen die relevanten Karten auf das Smartphone oder das Tablet vorher gepackt werden - am besten über das WLAN, vor der Abreise oder während der Reise im Hotel oder auf dem Campground.
 
iTunesStore - App: "CityMap2Go" App für Android: "CityMap2Go"
 
iTunesStore - App: "TomTom Australien"
 
iTunesStore - App: "Mobile Maps"
 
iTunesStore - App: "ALK Copilot" (Von ALK Copilot gibt es auch eine Version für Android-Smartphones)
 
iTunesStore - App: "Navfree GPS Live Australia"
 
iTunesStore - App: oMaps (offline Maps)
 
iTunesStore - App: "Cheap Parking"


Öffentliche Verkehrsmittel



Für Reisende, die in Deutschland im öffentlichen Nahverkehr unterwegs sind ist die Anwendung der Bahn kaum verzichtbar. Es gibt vergleichbare Applikationen auch für Australien. Für einen Aufenthalt in Sydney eignet sich nach unserer Erfahrung "TripView". Die App zeigt die Fahrpläne von Zug, Bus und Fähre, die auf dem iPhone gespeichert werden und so auch ohne Netzwerkzugriff verfügbar sind (wobei dann natürlich auch Ausfälle im öffentlichen Verkehrsnetz nicht dargestellt werden).
iTunesStore - App: "TripView" Alternativ gibt es von einem privaten Entwickler für Sydney, Perth und Brisbane Apps für die dortigen Metro-Fahrpläne
iTunesStore - App: "Metro" Für Melbourne und den Bundesstaat Victoria bietet Metlink eine umfassende Applikation um immer die besten Verbindungen auf dem iPhone im Blick zu halten.
iTunesStore - App: "Metlink"
iTunesStore - App: tramTRACKER - Yarra Trams


Reiseführer



Reizvoll ist die Kombination mit dem Global Positioning System des iPhones, so dass die Ortsbeschreibungen zum Standort und dortiger "Points of Interest" (PoIS) durch Audio-Sequenzen, Bilder und Texte vorgestellt werden können. Das nutzen schon diverse Anwendungen.


iTunesStore - App: tripwolf Sydney City Guide - u.a. mit integrierten Straßenkarten (Offline maps). Alle Guides, Features und Karten funktionieren ohne Internetverbindung. Standortanzeige per GPS und viele weitere Features
Australien gesamt
"Nothing Like Australia"
Ausschnitt der Website zur Kampagne "There's Nothing Like Australia", ergänzt um typische Smartphone-Features.
  • 3.500 Fotos von Reisezielen, Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten - abrufbar sortiert nach Land, Ort oder auch zufällig. Mit "Near me now" lassen sich die Reiseerlebnisse in nächster Nähe zum Standort des Nutzers anzeigen. Ideal für die eine oder andere spontane Ausflugsidee.
  • Auf Australien spezialisierte Reiseberater ("Aussie Specialists") finden.
  • Teilen von Erlebnissen und Informationen per Social Media. Familie und Freunden können durch einfache Verbindung via Facebook, Twitter oder E-Mail teilhaben.

iTunesStore - App: There's nothing like Australia Android Market - App: There's nothing like Australia
New South Wales Tourism New South Wales hat einen Online-Reiseführer für Sydney veröffentlicht.
iTunesStore - App: "Sydney Australia"
iTunesStore - App: Lonely Planet Sydney City Guide
Northern Territory Tourism Northern Territory informiert mit der App "OutbackNT" (kostenlos, englisch). Bequemer Zugriff auf Bilder, Videos, interaktive Karten und aktuelle Nachrichten. Lesezeichen können hinterlegt werden, um Attraktionen, Aktivitäten, Veranstaltungen oder Touren zu markieren.
Gimmick: Nutzer können damit auch Didgeridoo spielen. Man muss einfach nur in das Mikrofon des iPhones pusten, das Trommelsymbol auf dem Bildschirm betätigen, das Tempo seinen Wünschen nach anpassen und schon hat meinen seinen persönlichen Didgeridoo Sound komponiert.
iTunesStore - App: "OutbackNT"
Queensland Auch der Bundesstaat Queensland bietet einen Reiseführer für das iPhone an.
iTunesStore - App: "Queensland"
iTunesStore - App: Lonely Planet Brisbane City Guide
South Australia "Adelaide City Guided GPS Tour" (kostenlos, englisch): Die Südaustralier waren mit der Januar 2010 veröffentlichten iPhone App ein Pionier für Stadtspaziergänge moderner Art. Die "Adelaide City Guided GPS Tour" nutzt das eingebaute GPS System im iPhone und führt den Besucher in 60 Minuten durch die Stadt, wobei man 29 Sehenswürdigkeiten erläutert bekommt, darunter das South Australian Visitor and Travel Centre, den Adelaide Zoo, die Einkaufsstrasse Rundle Street, die Adelaide Central Market und viele mehr. So lässt sich Adelaide ganz einfach entdecken.
iTunesStore - App: "Adelaide City Guided GPS Tours"
 
"Fleurieu Way Guided GPS Tour" (kostenlos, englisch): Tourenbeschreibung der "Fleurieu Way Touring Route" (235 km). Es ist als fast ob man einen persönlichen Reiseführer aus der Region dabei hat, der einem die 99 Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse vorstellt, darunter Orte, Weingüter und Nationalparks aber auch Besucherzentren und Übernachtungsmöglichkeiten. Virtuelle Begleiterin und Kommentatorin auf der Halbinsel in dieser App ist "Annabelle".
iTunesStore - App: "Fleurieu Way Guided GPS Tour"
Victoria
iTunesStore - App: Great Southern Touring Route
iTunesStore - App: Lonely Planet Melbourne City Guide
iTunesStore - App: tripwolf Melbourne City Guide - u.a. mit integrierten Straßenkarten (Offline maps). Alle Guides, Features und Karten funktionieren ohne Internetverbindung. Standortanzeige per GPS und viele weitere Features.s
Western Australia
iTunesStore - App: Experience WA
7000 touristisch relevante Punkte des Bundesstaates Western Australia - Sehenswürdigkeiten, Erlebnisse, Aktivitäten sowie Plätze zum Essen, Trinken und Übernachten.
 
iTunesStore - App: Explore WA

Nachrichten und Wetter



Oz Radar Weather - zeigt, wie der Name schon sagt, die Radar-Informationen über Regenradar und Bewölkung mit den Daten des Bureau of Metrology. Alternativ auch sehr detaillier die Anwendung Weatherzone.
iTunesStore - App: "Oz Radar Weather"
iTunesStore - App: "Weatherzone"

Die Australian Broadcasting Corporation hat eine App im iTunes Store die die Grundbedürfnisse an Information stillt - einschließlich eines lokalen Wetterberichtes, der allerdings nicht allzu ausführlich ist. Die Wettervorhersage kann auch in einem 90 Sekunden-Video angesehen werden und diverse Radiosender lassen sich über das Handy anhören. Wer das iPhone über WLAN nutzt - oder auch diese App für das iPad oderde iPod touch nutzt dürfte sich darüber freuen.
iTunesStore - App: "Australian Broadcasting Corporation"

wetter.info bietet auch für diverser Orte in Australien Details über Wetterzustand, Windrichtung, Windgeschwindigkeit, Niederschlagsmenge und Niederschlagsrisiko sowie Luftfeuchtigkeit, inklusive Vorhersage für sechs Tage. Sie können auch eine Wetterkarte von Australien speichern mit Infos über den Wetterzustand, minimale und maximale Temperatur - inklusive Vorhersage für morgen und übermorgen.
iTunesStore - App: wetter.info

Wikitude ist eine der ersten Anwendungen für erweiterte Realität (Augmented Reality, AR). Sie überlagert die Bilder der Kamera mit Informationen aus dem Internet. So erfährt der Nutzer, welche Sehenswürdigkeiten, Clubs oder Hotels sich in der Richtung befinden, in die er das Handy hält. Wikitude benötigt dazu eine Internetverbindung, GPS-Informationen und einen integrierten digitalen Kompass. Je nach belieben kann man geocodierte Informationen aus verschiedenen Quellen (wie Flickr, Qype, Wikipedia, YouTube) ein- oder ausblenden und so seine eigene Augmented Reality erstellen. (auch für Android und Symbian erhältlich). iTunesStore - App: Wikitude
Website von Wikitude

Sonstiges



Sehr hilfreich in bestimmten Situationen auch die App "Show the Loo" die einem rasch den Weg zur nächsten Toilette weist.
iTunesStore - App: "Show the Loo"

Die Australian Medical Association (AMA) hat eine kostenlose iPhone App veröffentlicht, die es Reisenden einfach macht einen Allgemeinmediziner zu finden während der Reise.
iTunesStore - App: Find a Doctor

Wer in Western Australia eine günstige Tankstelle sucht, kann das mit Hilfe der App "WA Fuel Map" oder "FuelEye".
iTunesStore - App: WA Fuel Map
iTunesStore - App: FuelEye
 
Fans des Geochaching, das auch in Australien recht beliebt ist, schwören auf die Anwendung von Groundspeak iTunesStore - App: Geocaching

Unterhaltung



"Austraia Radio" ermöglicht dem Empfang von 100 australischen Radiosendern.


 
 
Wir freuen uns über Ihre Hinweise für Updates und Erweiterungen dieser Seite.
Unsere Redaktion investiert viel Zeit in die Recherche um die Inhalte von AUSTRALIEN-INFO.DE aktuell, übersichtlich und korrekt zu halten. Trotzdem ist nicht auszuschliessen, dass Inhalte dieser Seite nicht tagesaktuell sind.

Sie können uns behilflich sein: Haben Sie Vorschläge zur Aktualisierung oder Erweiterung der Informationen auf dieser Seite? Fehlt ein wichtiger Verweis auf andere Informationsquellen (Internet-Links, Literatur etc.)? Bitte klicken Sie hier und senden Sie uns Ihre Hinweise. Im voraus vielen Dank.

Quicklinks: »Forum     »Newsletter     »FAQ     »Impressum     »Haftungsausschluss     »Kontakt

Hauptbereich vergrößern
Hauptbereich verkleinern