Allgemeines



Nur wenige Menschen haben im Alltagsleben das Pech, bei Flugreisen aber das Glück, unmittelbar in der Nähe eines der interkontienentalen Flughafen (Frankfurt, München, Düsseldorf) zu wohnen.

Für alle anderen stellt sich die Frage, wie man zu den Abflughäfen gelangen kann. Und natürlich auch, wie man am Ende der Reise wieder nach hause kommt ... .

mit dem Auto



Mit dem eigenen Auto

Eine Möglichkeit ist die Anreise mit dem eigenen Auto. Hiervon raten wir allerdings grundsätzlich ab: zum einen sind die Parkgebühren in Düsseldorf, Frankfurt und München am Flughafen ausgesprochen teuer, zum anderen ist es nicht sehr sicher, nach einer durchflogenen Nacht eine große Strecke mit dem Auto zurückzulegen. Bezügöich der Parkgebühren findet man im Internet vermehrt Landwirte, die Fahrzeuge auf ihren Höfen unterstellen lassen und die einen Transfer zum Flughafen bieten.

Mit dem Mietwagen

Zahlreiche Mietwagenfirmen bieten zwischenzeitlich sehr günstige Einwegmieten zu den wichtigsten Flughäfen in Deutschland an.

Im Auto von Bekannten

Grundsätzlich wenn möglich eine bequeme Art zum Flughafen zu kommen. Allerdings landen viele Flüge aus Asien beim Rückflug zwischen 6:00 und 8:00 morgens. Freunde, die dann auch schon am Flughafen sind, sollte man pflegen.

mit der Bahn



Die Anreise mit der Deutschen Bahn stellt eine vernünftige Lösung dar. Der Flughafen in Frankfurt ist hervorragend, die Flughäfen in München und Düsseldorf sind hinlänglich in das Verkehrssystem der Bahn eingegliedert.

Hierfür bieten einige Fluggesellschaften kostenlose oder vergünstigte Zubringertarife (Rail & Fly) an, mit denen kostenfrei oder zu einem Festpreis von jedem deutschen Bahnhof der Abflughafen erreicht werden kann. 2004 sind bei China Airlines und Qantas diese Zubringerfahrten (jeweils nach Frankfurt) bereits im Flugpreis enthalten.

Asiana, Air China, Korean, Malaysia und Emirates berechnen für Rail & Fly zwischen € 30 und 40, bei Japan Airlines, South African Airlines, Thai, Air Canada und Cathay Pacific liegt der Betrag zwischen € 60 und 75.


Zubringerflüge



Zwischenzeitlich bieten aber auch viele Fluggesellschaften Zubringerflüge nach Frankfurt, aber auch nach München von weiteren deutschen Flugplätzen an (Berlin, Hamburg, Stuttgart, aber teilweise auch Dresden, Hannover und Köln sowie anderen Orten). Häufig sind diese Flüge so tarifiert, daß sie nicht wesentlich mehr kosten als der Flug ab Frankfurt (bzw. München) zzgl. des Flay & Rail-Tickets.

Die nicht direkt ab Deutschland interkontinental abfliegenden Gesellschaften Air New Zealand, British, EVA, Garuda und KLM bieten kein Rail & Fly, verlangen aber bei Abflug von anderen Flughäfen als Frankfurt auch keinen Aufschlag (manche bieten einen Abschlag). Singapore und United fliegen zur ab Deutschland, aber auch hier ist der Preis ab Frankfurt mit dem Preis ab anderer Flughäfen nahezu gleich.


Quicklinks: »Forum     »Newsletter     »FAQ     »Impressum     »Haftungsausschluss     »Kontakt

Hauptbereich vergrößern
Hauptbereich verkleinern